Leibrente

Leibrente
f ömürlük kəsmət/renta, təqaüd; \Leibrenteschmerz m qarınağrısı, qarın sancısı; \Leibrentewache f şəxsi mühafizə; \Leibrentewächter m qorçu, cangüdən; \Leibrentewäsche f alt paltarı

Deutsch-Aserbaidschanisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leibrente — Leibrente, s. Rente und Leibgedinge. Unter Leibrentenvertrag versteht man einen Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, einem andern auf dessen Lebensdauer oder nur auf Zeit eine bestimmte periodisch wiederkehrende Leistung in Geld oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leibrente — Leibrente, eine in periodischen Leistungen wiederkehrende Rente in Geld oder andern vertretbaren Sachen, zu der jemand für seine Person und Lebenszeit oder auf eine bestimmte Reihe von Jahren auf Kosten eines andern berechtigt ist. (Deutsches… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Leibrente — (rente viagère), alljährliches Einkommen auf die Dauer des Lebens gegen eine Kapitaleinlage od. Beiträge. Die Größe richtet sich nach der Wahrscheinlichkeit der Lebensdauer des L.bezügers oder auch einer dritten Person. Die L. ist übertragbar, im …   Herders Conversations-Lexikon

  • Leibrente — Eine Leibrente ist nach deutschem Recht eine wiederkehrende Zahlung (Rente), die bis zu einem bestimmten Ereignis – üblicherweise bis zum Tod des Empfängers der Rente – gezahlt wird (§§ 759 ff. BGB). Bei der Leibrente ist zu differenzieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Leibrente — Leib|ren|te 〈f. 19〉 lebenslängl. Rente * * * Leib|ren|te, die: auf einem vertraglich begründeten Anspruch beruhende Rente auf Lebenszeit. * * * Leibrente,   1) Recht: an das Leben einer Person gebundene Rente (§§ 759 761 BGB). Die… …   Universal-Lexikon

  • Leibrente — Leib: Das altgerm. Wort mhd. līp, ahd. līb, niederl. lijf, engl. life (»Leben«), schwed. liv gehört zu dem unter ↑ leben behandelten Verb. Die alte Bedeutung »Leben«, die im Engl. und im Nord. bewahrt ist, hielt sich im Dt. bis in mhd. Zeit. An… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leibrente — an das Leben einer begünstigten oder versicherten Person geknüpfte regelmäßig wiederkehrende Leistungen, i.d.R. Geldleistungen (Lebensrenten, Renten auf Lebenszeit). In der ⇡ Lebensversicherung unterschiedliche Ausgestaltung. Steuerliche… …   Lexikon der Economics

  • Leibrente — Leib|ren|te (lebenslängliche Rente) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Leibrente, die — Die Leibrênte, noch häufiger aber im Plural, die Leibrenten, Renten, d.i. Einkünfte, welche jemand auf Lebenszeit genießet. In engerer Bedeutung sind die Leibrenten erhöhete Zinsen, welche man sich von einem weggegebenen Capitale auf Lebenszeit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Leibr. — Leibrente EN annuity …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Private Rentenversicherung — Als Rentenversicherung bezeichnet man einen Versicherungsvertrag, bei der ab einem bestimmten Zeitpunkt eine Leibrente gezahlt wird. Versicherung wird hier gegen die wirtschaftlichen Belastungen genommen, die aus einem länger als erwarteten Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”